LMS – Last Men Standing – Alternative Rock Band aus dem Ruhrpott seit 1998

 

+menu-

header image

Bio

Die pure Geilheit alle Regler der Amps auf 11 zu stellen und mit wenig Können aber erkennbar grossen Ambitionen durch Selbstdarstellung und schweisstriefendem Rock ’n` Roll ein unbändiges Publikum zu beglücken.Sie war die treibende Kraft die dazu führte dass am 17. 05.1998 die Ur-Mitglieder Thomas Reus r und Manuel Wagner „Last Men Standing“ gründeten. Seit dem ist viel passiert. Viele Konzerte wurden gespielt und ein knappes Dutzend Musiker verschlissen. Die Band ist musikalisch gereift, ihrem rauen Stil und der unbändigen Lust auf der Bühne eine kompromisslose Show zu liefern, tat dies jedoch keinen Abbruch. Nach eben einer solchen Show im Winter 2004 war auch Christian Mosblech, derzeit noch tätig bei „Black Jack“, überzeugt für L.M.S. den Tieftöner zu übernehmen. Zuletzt verliessen Sebastian Schulz und Henning Schulte 2006, kurz nach der Veröffentlichung und Vorstellung EP „Ghost Notes“ die Kapelle.Producer Olaf Urban verpasste der Band den perfekten sound Mastered by Vince Sorg at Principal Studios (H-Blockx, Donots, Exilia and many more. „Ghost Notes“ wurde 2006 über Limited Access veröffentlicht.und ist auch weiterhin über Amazon zu erwerben.Als Ersatz kam 2007 mit Johannes Keller und Peter Marquardt die vorerst letzten neuen Band-Mitglieder. Mit ihnen geht es nun in eine neue Runde mit LMS. Nicht nur personell sondern auch musikalisch hat sich seit dem was bewegt. Durch den Einfluss von Johannes an der Rhythmusgitarre hat die Band einen Schritt in die Metal-Richtung getan. Aber nach wie vor erkennt man deutlich die Handschrift des bisherigen Songwriters Manuel Wagner.2010 gelang der Band DER EINZUG ins Finale der EMERGENZAREIHE!!
Gigs mit namhaften Bands ( zb: Royal Republik – Killer Barbies- Emil Bulls – Gluecifer) folgten.
2011 musste Johannes K. leider aus beruflichen Gründen die Band verlassen. Mit Stefan Vortmann als neuer Gitarrist ist man ins neue Jahr und direkt ins Studio gerutscht!! Anfang 2012 verbarrikadierte man sich dann im Tonstudio Lager 1 um mit Produzent Markus Seiler (Mastering Erocs Mastering Ranch) den ersten Longplayer namens „the Halo Effect“ aufzunehmen. Mit neuem Material, neuem Elan und viel frischem Wind in den Segeln wollen LMS nun wieder die Bühnen dieser Welt erobern und die Welt mit guter, handfester Rock-Musik ihren Fans einheizen. Ganz nach dem Motto : stay tuned, denn ihre Marshalls gehen bis !!!!!

Print Friendly
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.